Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for November 2009

Lucky ist tot. In Ballarat im australischen Bundesstaat Victoria starb sie hochbetagt, im Alter von 23 Jahren. Bereits mit 21 hatte sie einen Eintrag in das Guinness Buch der Rekorde als ältestes Schaf der Welt erringen können – Unsterblichkeit war ihr allerdings nicht gegeben.

Zum Todesfall sagt Waltraud Mouton-Noir, Begründerin und einzige Anhängerin des Schwarzschafismus: „Lucky macht uns Schafen Hoffnung, dass ein längeres und ein glücklicheres Leben für Schafe möglich ist. Freilich ist der Weg noch weit, nicht nur weil Schafe gegenüber Menschen diskriminiert werden, sondern weil auch innerhalb der Schafpopulation die schwarzen Schafe immer noch schlechtere Karten haben. Lucky war weiß. Erst wenn wir ein schwarzes Schaf mit dieser Langlebigkeit vorweisen können, wird für den Schwarzschafismus substanziell etwas erreicht sein.“

Read Full Post »